[Rezension:] Angelfire 02-Auf den Schwingen des Bösen von Courtney Allison Moulton


Verlag: Goldmann
Seitenzahl: 480
Erscheinungsjahr: 2012
Genre: Fantasy
Originaltitel: Wings of the Wicked
Reihe: Ja. Band 2 von 3.

ISBN-10: 3442478537
ISBN-13: 978-3442478538

Kurzbeschreibung lt. amazon:

Als Ellie mit siebzehn erfährt, dass sie im Auftrag des Himmels Dämonen bekämpfen soll, kann sie das zuerst nicht glauben. Nur langsam erinnert sie sich an ihre vorherigen Leben, in denen sie sich den dunklen Mächten bereits gestellt hat. Doch diesmal ist alles anders. Der bösartige Dämon Bastian will sie endgültig besiegen und die dunklen Seelen der Verdammten erwecken. Und dann ist da noch Cadan, eigentlich ein Dämon und ihr Feind, zu dem sie sich dennoch auf mysteriöse Weise hingezogen fühlt. Wird sie trotzdem stark genug sein, um gegen die dunklen Mächte anzutreten?

Erster Satz:

Ich wurde mit voller Wucht auf die vereiste Teerdecke der Seitenstraße geschleudert, dass alle Luft aus meinen Lungen wich.

Meine Meinung:

Spoiler! Es handelt sich um den zweiten Band einer Reihe!

Der zweite Band der Reihe steht seinem Vorgänger in Sachen Spannung in nichts nach.

Das Leben um Ellie bleibt weiter spannend. Sie ist hin-und hergerissen zwischen ihrem menschlichen Ich und ihrem Engel-Ich Gabriel. Sie wünscht sich doch einfach nur ein wenig Glück und Liebe. Einfach mal ein bisschen Leben. Leider wird es ihr nicht so einfach gemacht. Im Gegenteil, es geht noch immer um Leben und Tod…Bestimmung und Liebe…Kampf oder Glück…Liebe und Leid…
Wird das Böse siegen und Ellie vernichtet werden?

Bereits der erste Teil hat mir richtig gut gefallen. Ich war so richtig begeistert. Das ist mal eine richtig spannende Jugendbuchreihe. In meinen Augen sogar ein ganz neues Thema. Das Wort „Reaper“ habe ich vorher noch nie gehört. ;)
Die Autorin Courtney Allison Moulton war mir bis dato auch unbekannt. Und da ich keine Ahnung hatte, was ich verpasse…lag der erste Band doch echt sehr lange auf meinem SuB. Ich bin echt froh, es endlich gelesen zu haben. Tja, und dann musste ich mir doch direkt gleich diesen zweiten Band bestellen. *grins* Ich konnte nicht anders.

Im zweiten Band geht es definitiv noch mehr zur Sache. Dämonische Reaper gegen engelhafte Reaper. So lief es im ersten Band ab. Im zweiten Teil irgendwie auch. Gäbe es da nicht Cadan. Cadan gefällt mir so richtig gut. Er ist zwar ein dämonischer Reaper, zeigt aber, dass man deshalb nicht gleich ganz böse ist. Er zeigt nämlich echte Gefühle und ich persönlich fühle mich zu ihm hingezogen. Eine tolle Leistung der Autorin!

Oooohhhhh, und ich freue mich so über die Besinnung von Will. Ich bin so begeistert, dass er endlich seine Angst besiegt und sich Ellie ganz „öffnet“. Es knistert so dermaßen zwischen Ellie und ihm. Es funkt und funkt und funkt….und funkt… ;)
Will, Ellies Beschützer ist ein wenig düster und mürrisch. Und dennoch ist er liebevoll und sehr attraktiv. So stelle ich ihn mir jedenfalls vor. :)

Die Beiden begleiten an vorderster Front Nathaniel und Lauren. Hinzu kommen auch noch Marcus und Ava. Alle vier Charaktere gefallen mir auch echt gut. Marcus versprüht sehr viel Charme. Ava ist eher unnahbar und wirkt immer überreizt(zickig) bis man dann erfährt, was für Leid sie schon ertragen musste. Und schon wundert man sich dann doch nicht mehr über ihr Verhalten…
Nathaniel wirkt wie ein Vater…gütig und wissend…sooo ein lieber Kerl…Ja, und Lauren ist ein liebevoller Mensch, der zu ihm gehört.

Leider müssen wir einige Schicksalsschläge verkraften. Das macht mich sehr traurig, aber das gehört wohl leider dazu…

Aber was einen dann doch wieder aufmuntert…auf Seiten der Bösen…gibt es mehr Verluste zu beklagen. :)

Alles in allem ist der Autorin eine wundervolle und spannende Fortsetzung gelungen. Dazu noch durch die richtigen Charaktere mit Humor und Charme gefüllt worden. Gefühle wie Liebe, Trauer und Schmerz spiele ebenso eine große Rolle.

Ich bin total begeistert von der Buchreihe und total gespannt auf den dritten Band…bei so einem fiesen Cliffhanger kein Wunder..

Hoffentlich dauert es nicht allzu lang, bis er erscheint. Ich kann es nicht abwarten…

Ich vergebe 5 Bücher!
bookbookbookbookbook

  Hier könnt ihr das Buch kaufen:

                                                                    


Ein Kommentar zu "[Rezension:] Angelfire 02-Auf den Schwingen des Bösen von Courtney Allison Moulton"

Ping- & Trackbacks

  1. [Challenge:] ABC Challenge der Protagonisten « Brina's Bücherblog 14. Mai 2013 gegen 08:40

Schreibe einen Kommentar

Comments RSS Abboniere meinen Kommentar RSS-Feed.
Trackback Hinterlasse einen Trackback von Deiner Seite.
Trackback URL: http://book.sabrina.lordlamer.de/2013/05/14/rezension-angelfire-02-auf-den-schwingen-des-bosen-von-courtney-allison-moulton/trackback/