[Rezension:] If you leave-Niemals getrennt von Courtney Cole (RE)

Niemals getrennt

Verlag: Knaur Verlag
Seitenzahl: 432
Erscheinungsjahr: 2014
Originaltitel: If you leave
Reihe: Ja. Band 2.

ISBN-10: 3426515288
ISBN-13: 978-3426515280

Kurzbeschreibung lt. Amazon:

Seit dem Tod ihrer Eltern führt Madison das Familien­restaurant weiter, was all ihre Zeit beansprucht. Daher spielen Männer für sie keine Rolle. Das ändert sich schlagartig, als sie den faszinierenden Gabriel Vincent kennenlernt. Sie fühlt sich unwiderstehlich von dem geheimnisvollen Mann angezogen, bei dessen bloßem Anblick ihre Knie weich werden. Doch genau wie sie hat auch Gabriel eine schwere Zeit hinter sich. Wird ihre gegenseitige Liebe die Schatten der Vergangenheit überwinden können?

Erster Satz:

Es ist der Geruch von Blut, der mir sagt, dass ich träume.

Meine Meinung:

→ emotionaler als sein Vorgänger ←

Inhaltlich…

…geht es hier um Madison und Gabriel. Madison ist die große Schwester von Mila. (Im ersten Band waren Mila und Pax die Protagonisten.) Gabriel, der nach einem sehr schlimmen Vorfall im Afghanistankrieg den Dienst quittiert und somit irgendwie in Madison’s Leben tritt. Dabei wollte sie doch gar keine Beziehung wegen ihrer Ängste? Vor allem da „Gab“ mit Flashbacks im Krieg zu kämpfen hat…und es auch um Leben und Tod geht…

Erzählt…

Auch in diesem Band erzählt die Autorin die Geschichte aus der Sicht der zwei Protagonisten. Und es ist so toll geschrieben. Ich finde den Schreibstil in diesem Band sogar noch besser, weil er etwas weniger vulgär ist. Vielleicht hab ich mich auch schon so an den Stil gewöhnt, dass mir das gar nicht mehr auffällt. Das ist auch eine Möglichkeit. ;) Aber ich glaube eher, dass es daran liegt, dass die Autorin hier Wert auf große Emotionen legt.

Äußerlich…

…ist auch dieses Buch erotisch und sexy angehaucht. Allerdings finde ich, dass es auch etwas melancholisches an sich hat. Es ist sehr schön. :)

Charakterlich…

…mochte ich Gabe von Anfang an richtig gerne. Er tat mir so leid, was er schon alles erlebt hat. Es hat lange gedauert bis man mehr über ihn erfahren hat. Man spürte aber die ganze Zeit, dass er ein herzensguter Mensch ist.

Unsere liebe Madison. Sie scheint doch ein harter Brocken zu sein. Sie hat immer schwer geschuftet und nie an sich selbst gedacht. Sie ist ein Mensch, der sich immer um andere kümmern muss. Sie ein sehr ehrbarer Charakter. Muss aber aufpassen, dass sie selber nicht auf der Strecke bleibt. Aber da kommt ja Gabe ins Spiel… :)

Fazit:

Insgesamt kann ich sagen, dass das Buch noch viel emotionaler und weniger vulgär ist. Das Buch ist heiß, traurig und tiefsinnig zugleich. Es ist Schicksalshaft und voller Dramatik. Tod, Liebe und Leben. Es war eine Achterbahnfahrt der Gefühle! Eine klare Leseempfehlung von mir.

Ich vergebe 4 Bücher!
bookbookbookbook

Vielen Dank an den Knaur Verlag für das Rezensionsexemplar!

Hier könnt ihr das Buch kaufen:


(Noch) Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Comments RSS Abboniere meinen Kommentar RSS-Feed.
Trackback Hinterlasse einen Trackback von Deiner Seite.
Trackback URL: http://book.sabrina.lordlamer.de/2014/11/16/rezension-if-you-leave-niemals-getrennt-von-courtney-cole-re/trackback/