[Rezension:] If you stay-Füreinander bestimmt von Courtney Cole (RE)

If you stay
Verlag: Knaur
Seitenzahl: 320
Erscheinungsjahr: 2014
Genre: Liebe/Erotik
Originaltitel: If you stay
Reihe: Ja. Band 1.

ISBN-10: 342651527X
ISBN-13: 978-3426515273

Kurzbeschreibung lt. amazon:

Seit dem Tod ihrer Eltern hält die 22-jährige Mila zusammen mit ihrer Schwester Madison das Familienrestaurant am Laufen und ist überzeugte Single-Frau. Das ändert sich, als sie Pax Tate kennenlernt. Pax ist auf den ersten Blick alles andere als ein Traummann: tätowiert, knallhart und mit schlechtem Benehmen. Doch ausgerechnet von ihm und seiner sexy Ausstrahlung fühlt Mila sich unwiderstehlich angezogen. Gegen jede Vernunft geht sie eine Beziehung mit ihm ein und entdeckt immer mehr Pax’ zärtliche Seite. Aber die Vergangenheit holt Mila und Pax unaufhaltbar ein. Wird die Kraft ihrer Liebe ausreichen, um zu bestehen?

Erster Satz:

>>Pax<<

Meine Meinung:

→ Leidenschaftlich, vulgär und emotional ←

Inhaltlich…

…geht es aus meiner Sicht hauptsächlich um Pax. Pax, der zu Beginn als ein Drogen konsumierendes Arschloch dargestellt wird und sich selbst auch für Eines hält…bis er durch eine Überdosis zusammenbricht und von einer fremden Frau gerettet wird. Und diese fremde Frau ist natürlich Mila. Und durch sie ändert sich Pax‘ ganzes Leben…

Erzählt…

…wird die Story im Wechsel aus der Sicht von Mila und Pax. Momentan kommt es immer mehr in Mode, Bücher aus verschiedenen Sichtweisen zu schreiben. Es ist oft irritierend, hat aber auch den Vorteil, dass man sich auch mehr in die anderen Charaktere einfühlen kann und sie dann besser versteht.
Dieser Geschichte kam es in meinen Augen auch zugute, dass sie nicht nur aus Mila’s Sicht geschrieben wurde. Ich konnte mich nämlich immer mehr in Pax einfühlen.

Außerdem hat sich die Autorin teilweise einer vulgären Sprache bedient, was man kaum noch gewöhnt ist, wenn man immer so viele Jugendbücher liest. Ich habe damit gerechnet, als ich das Buch gesehen habe; war aber dennoch etwas überrumpelt. Aber ich gewöhnte mich schnell daran. Denn so richtig schlimm wurde es ja gar nicht. ;)
Ich denke, dass die Autorin Talent hat und wir in Zukunft noch mehr von ihr zu lesen bekommen. ;)

Äußerlich…

…ist das Buch sehr sexy und erotisch angehaucht. Es lädt direkt zum Lesen ein.

Charakterlich…

…tat ich mich mit Pax, zur Beginn des Buches, etwas schwer. Wird er doch als ein Arschloch dargestellt. Interessant an ihm ist aber, dass er das weiß. Nur will er sich nicht ändern. Aber während die Geschichte voranschreitet, bekommt man immer mehr von seinem Innenleben zu sehen. Man merkt, dass da was ganz gewaltig nicht stimmt.
Und dann macht er eine so gewaltige Veränderung durch, dass man ihn nur gerne haben kann. Es blieb mir also nichts anderes übrig.

Und Mila ist oft sehr unsicher, aber dafür eine sehr starke Frau. Sie ist liebevoll und hilfsbereit. Es gibt nicht viele Menschen, die so voreingenommen auf ihn reagiert hätten. Woher soll eine Fremde denn wissen, geschweige denn glauben, dass er gar nicht drogenabhängig ist?! Mila geht mir einem gewissen Vertrauen an ihn heran, dass es überwältigend ist. Sie hat ihr Glück verdient!

Fazit:

Zuerst erwartete ich eine heiße und leidenschaftliche Geschichte, in der es hauptsächlich um Erotik geht. Dann merkte ich, dass viel mehr hinter der Story steckt. Dann war ich wieder überrascht, dass es so einige vulgäre Ausdrücke und Situationen gab. Es ist eine unvorhersehbare, erotische und emotionale Geschichte geworden. Ich habe es echt genossen und würde es auch sofort weiter empfehlen.

Ich vergebe 4 Bücher!
bookbookbookbook

Vielen Dank an den Knaur Verlag für das Rezensionsexemplar!

Hier könnt ihr das Buch kaufen:


(Noch) Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Comments RSS Abboniere meinen Kommentar RSS-Feed.
Trackback Hinterlasse einen Trackback von Deiner Seite.
Trackback URL: http://book.sabrina.lordlamer.de/2014/05/25/rezension-if-you-stay-fuereinander-bestimmt-von-courtney-cole-re/trackback/